ColoniArs
life
..documents..images..contact..friends..home
..info

offenes * atelier
rainer maria jaenicke


> AUSSTELLUNGEN.> INDEX > ARCHIV



Das Universum, die Erde, der Mensch und die Autobahnen bleiben Baustellen

 


 

null bock for future
aber
bock for weitermachen
in der gleichen zähen soße
weiterrühren
immer weiter

 

mens sana in mundo sano
die hoffnung stirbt zuletzt
die dummheit ist unsterblich

 

... abwarten
... hände waschen
... in die ellen_bogen_beuge husten!

 

.

 

@the real curryworst man

 

.

 

Herzliche Grüße aus mein Verein

Die Tagesschau schalte ich aus,
verzichte auf die Nachrichten im Radio,
lese keine Tageszeitungen und Illustrierte mehr.
Diese ständigen Berichte über das Menschenleid
in der Massentierhaltung und das Tierleid
in der Massenmenschhaltung nerven.

Da schmeckt keine Currywurst mehr.

 

Das Rezept der Woche

Schweinefleisch alla contaminata

Es ist lebensgefährlich, momentan rohes Schweinefleisch zu essen,
Gehacktes z.B..
Auch bei der Zubereitung bitte konzentriert vorgehen.
Sie sollten das Schweinefleisch nur mit Einweghandschuhen
aus der Verpackung nehmen und jeglichen Hautkontakt vermeiden,
da es je nach Herkunft mit dem Virus kontaminiert sein könnte.
Das Fleisch muss nach ihren üblichen Vorbereitungen
sofort in siedendes Öl oder kochendes Wasser gelegt werden.
Anschließend müssen die Verpackung und die Arbeitshandschuhe
im Sondermüll entsorgt werden
und der Arbeitsplatz einschließlich aller Arbeitsgeräte
sorgfältigst desinfiziert werden.
Guten Appetit!

 

Deutsches Tierwohl

Was bedeutet Tierwohl in den Schlachthäusern Deutschlands?
Nach einem höllischen Leben in der Massentierhaltung
das bemitleidenswerte und panische Tier auf dem Weg zur Schlachbank
mit Elektroschockern im Analbereich und Messerstichen anzutreiben,
um die angesetzte Anzahl von Schlachtungen im Zeitplan zu erfüllen.
Tierquäler und amtliche Weggucker ermöglichen den Takt,
die Fastfoodketten und Discounter mit den nötigen Billigfleischmengen zu beliefern.
Nach dem Artikel im Spiegel Online über einen deutschen Schlachthof
fühle ich mich mitschuldig an den Zuständen in deutschen Schlachthäusern
und solidarisch mit allen deutschen Schlachttieren.
Ich erwarte die Umsetzung des Tierschutzes für diese lobbylosen ärmsten aller Kreaturen,
deren Tod den ethisch untragbaren Billigfleisch-Konsum unserer Gesellschaft befriedigt.
Dieses Elend muss beendet werden.

 

Deutsches Menschenwohl

Die Fallzahl nähert sich tausend!
Viele Beschäftigte in der deutschen Schlachtindustrie
sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Es bilden sich neue Hotspots im Bereich der Schlacht-Fabriken.
Die in Werkverträgen bei Subunternehmern zu Hungerlöhnen arbeitenden Arbeitkräfte
aus Billiglohn-Randzonen der EU wohnen in engen Gemeinschaftsunterkünften
unter hygienisch fragwürdigen Umständen und infizieren sich
und andere.

 

Frikadelia Fleischeslust vs. Frustitia Fleischesfrust

Abschied von der deutschen Grillkultur,
vom Hamburger- und Chickenkult,
von berstenden Aufschnittplatten,
Fleisch-, Blut- und Currywurst-Orgien

hin zum sauertöpfischen Tofu-Gulasch-Plagiat
und zur Pfälzer-Kichererbsenmousse,
die Leberwurst erahnen lässt,
Spaghetti Veganaise oder Sojaspeckonara

der Herr formte den Menschen nicht aus Gehacktem,
bestrich ihn nicht mit Curryketchup und Senf,
taufte ihn nicht mit Bratensaft oder Fleischbrühe
und hauchte ihm nicht sein tikka masala ein.

 

deutschlands nächstes topf modell

 

 

GNT...

Seit vielen Jahren
arbeite ich an einer Performance,
in der es darum geht,
die eigene Persönlichkeit
zu unterstreichen.

 

@doc_krass

termin?
keine ahnung
so in drei wochen
voll die verarsche ey
verpiss dich

 

Himmelfahrt vom Barhocker

Das Feiertagserlebnis für Väter

 

christi rollatorfahrt

einer der letzten weltkrieg II teilnehmer
schiebt seinen tarnfarbenen rollator
durch das unterholz richtung frontverlauf
um auf den prekären zustand der wehrmacht hinzuweisen
der gehstock ragt aus dem korb des rollators
wie das legendäre schnellfeuergewehr mp43
dann bricht er mit weit aufgerissenen augen
von seinem finalen heldentum gezeichnet zusammen
und stirbt
seine kämpferseele versucht in den
unter strengster quarantäne
stehenden himmel zu kommen
vergebens

 

von lourdes nach entenhausen

ein geschenk gottes heißt hydroxychloroquin
beim auspacken sind beschenkte so aufgeregt
dass sie herzrhythmusstörungen bekommen
ob es aber gegen tod teufel und covid-19 hilft
wissen nur gottbegnadete wie goofy & donald

 

hausmannskost

spargel vom ausbeuter
kartoffeln vom gülle baron
schnitzel vom tierquäler *
soße vom chemiegiganten

dazu ein leckeres weinchen
vom panscher

* Inzwische brachte der Juni die Erkenntnis,
dass ein Tierquäler nicht nur die Tiere,
sondern auch die Menschen einer ganzen Region quälen kann.

 

 

bei dem glücklichen paar
er 97 sie 16 1/2
lag noch ein kamerateam
mit im bett

zum romantischen schnappschuss
der schnappatmung follow PTV

 


+ top < the > flop -

 

 


Kommissar Wifi ©

 

Schwarzennetzers Mords-Blog

Kommissar Wifi ©


verkniff sich sein strahlendes Bluetooth Lächeln:
Unter den Fingernägeln des ungelikten Followers(†)
fand er Wlan- und Megapixelreste,
die ihn in 100 MBIT/s zum Accountäter führten.

@ The End-tertainer´s ©

Serie 1/1 vom 16-05-2020

 

 

 

abschied*

und eine weiße drohne
spannt weit die flügel aus
flog über stille meere
als flöge sie nach haus

* nach von eichendorff

 

Der EPD (Evangelische Pressedienst) berichtet, dass man in der Barockzeit als Symbolhandlung Tauben in den Kirchen fliegen ließ und dass durch das ´Heilige-Geist-Loch´ in der Gewölbedecke über dem Altar eine weiße hölzerne Taube herabgelassen wurde, die von der Gemeinde im Pfingsthochamt als Heiliger Geist mit entsprechenden Feiertagsriten, viel Weihrauch und Gesang in einem multimedialen Event festlich empfangen wurde.
Über den Einsatz von Heilig-Geist-Drohnen bei neuzeitlichen Pfingst-Riten ist mir noch nichts bekannt.

 

Muttertag 2020

 

pflück ein paar blümchen
oder ruf einfach mal an
in jedem telefonbuch
leicht zu finden unter mutti
dein sohnemännchen

 

Neue Argumente
(Im alten Gewand?)

 

202 neu gemeldete Sterbefälle heute (02.05.2020), die mit dem Corona Virus in Zusammenhang stehen, werden nach meinem Empfinden zwar erwähnt, aber bestenfalls nur noch beiläufig. Das sind in der Anzahl ungefähr 10 Schulklassen mit jeweils 20 Schülern. Noch in den ersten Monaten des Jahres wurden Todeszahlen von Opfern durch Flugzeugabstürze, Bootsuntergänge mit Flüchtlingen im Mittelmeer oder Kriegstote im Nahen Osten sehr viel einfühlsamer veröffentlicht und gewichtet. Gewohnheit macht unsensibel und gleichgültig. Kommentare, dass ein älterer Patient mit 82 Jahren vielleicht ein halbes Jahr später sowieso verstorben wäre, werden hingenommen. Ein Anschluss an eine Beatmungsmaschine im Krankheitsfall könnte somit ab Renteneintrittsalter in Zukunft nicht mehr vorgesehen sein und ein zeitiges Ableben eines Bundesbürgers den Staats- und Versicherungshaushalt schonen. Den Ertrinkenden untergehen zu lassen, erübrigt eine Unterbringung in Flüchtlingsheimen und eine staatliche Versorgung. Unterlassene Hilfeleistung, was war das nochmal? Christliche Nächstenliebe zählt auch nicht mehr in solchen Kommentaren. Einen Hilfsbedürftigen seinem Schicksal zu überlassen, ein neuer Trend. Irgendwann sterben wir ja schließlich alle mal und die Wirtschaftsleistung unseres Staates muss nach diesem Denkmodell über Leichen gehen, um bestens zu funktionieren.
So eine Argumentation lähmt die, die in dieser momentanen Situation mit viel persönlichem Einsatz helfen.

 

vom discotanz zum/r distanz

Heute Tanz in den Mai

Herzliche Einladung!

 

Fotosession in Kdyne, CZ
08-2019

 

Am Bahnhof lässt René Magritte grüßen

 

Wege vor dem Sturm
Eine Serie

Caminos antes de la tormenta
Una serie

 

 

Bunker Platja l´Estanyet / Les Cases d´Alcanar

 

> zur serie - a la serie

 

...

la vision d´une déesse

 

Des einen Leid,
des anderen Freud ...

Ein Virus hat geschafft,
wozu Menschen nicht mehr in der Lage waren,
die Last des Tourismus zu begrenzen:
Keine Klagen mehr über volltrunkene,
auf die Strandpromenaden urinierende Urlauber,
Nächte lange, dröhnende Partys,
Prostitution, Kriminalität und Vermüllung,
überfüllte Strände, Straßen, Autobahnen und Flughäfen.

 

Die kluge Landfrau

Wie eine kluge Landfrau im Vorgebirge zwischen Köln und Bonn
auch ohne Tierarzt ihrem Hündchen Soffie beistand:

Als dat Soffie in die Johr jekumme wor,
do hätt et so schwer jeatmet
wie dä Oppa in singe lätzte Daach.
Da hannisch dem Diersche
die Hätztablettsche us dä Schubblad vom Oppa jejewwe
un et wor an singe lätzte Daach flott am rumhüppe.

(Ich bitte Rechtschreibfehler bzw. schlechtes Kölsch zu entschuldigen!)

 

Heute Abend, 20:15 Uhr,
Ansprache des Bergretters
20:35 Uhr Fantomas in Nie ohne Maske

 

Ein Sonntags-Flohmarkt

Ein warmer Frühlingsmorgen in Tarragonas Altstadt. Rund um die Kathedrale sind die Flohmarktstände aufgebaut. Ein geschäftiges Treiben ringsum. In den vielen Cafés sitzt man dicht gedrängt bei Milchkaffee und Kleinigkeiten zum Frühstück. Die Sonne scheint, die Tauben gurren und die Heiligen vom Hauptportalbogen der Kathedrale schauen wie seit Jahrhunderten stumm auf die Gläubigen und Ungläubigen. Ich sehe mir die Auslagen an, fühle mich wohl im freundlichen Umgang der Standbesitzer mit den an ihrem Warenangebot Interessierten. Man redet, lacht und freut sich des Lebens. Am Seitenschiff niest ein älterer Besucher extrem laut und von den Tischen des Cafés gegenüber ruft jemand ein gleichermaßen lautes ´Jesus´, was in diesem Fall soviel wie Gesundheit heißt und lautes Lachen schallt von allen Seiten über die Plaza. Ich freue mich über das für einen rheinischen Flohmarkt-Besucher andersartige Angebot und meine erstandenen Fundstücke (Siehe die Abbildung eines Objektes aus einer ´Stereo-Mausefalle´ weiter unten auf dieser Seite). Es fallen mir die vielen großes und alten Torschlüssel aus rostigem Eisen auf und ich vergesse leider, welche zur Umsetzung dieses Schlüsselerlebnisses zu erstehen. Gegen die Mittagszeit ist die Plaza mit ihren viele Cafés voller Besucher, die ihr Bierchen trinken und dazu verschiedene Tapas auf den Tischen haben. Die Bedienungen laufen mit überladenen Tabletts kreuz und quer durch die eng aufgestellten Tische und die vielen Kinder spiele in den freien Bereichen Ball, kreischen und sind absolut aufgeregt.

Im Laufe der folgenden Woche überschlagen sich die negativen Nachrichten über die beängstigenden Folgen des beginnenden Corona-Desasters in Madrid und ganz Spanien; mir gelingt es gerade noch, Spanien und Katalonien zu verlassen und Deutschland über die auch schwer betroffenen französischen Ost-Departements zu erreichen.

Ich hoffe inständig, dass diese uralten, so positiven Lebensformen des Mittelmeer-Südens nicht im Sog dieser elenden Epidemie auf immer verloren gehen.

 

L´autoute du soleil meines Lebens

Wieviele Stunden habe ich hier mit meinen Autos verbracht???
... vielleicht mehr Stunden, als mit meinen Freunden.

¿Quantas horas he pasado aqui con mis coches???
... quizás mas horas que con mis amigos.

 

Besuch im Atelier

 

Das Märchen vom
Apotheken-Sonderangebot

Bei meinem letzten Aldi-Einkauf wollte ich aus der hiesigen Apotheke ein Atemmasken-Sonderangebot zum unschlagbaren Preis von € 7,50 aufsetzen, VCKW (Vor-Corona-Krisen-Wert) € 0,75. Leider riss das für meinen mitteleuropäischen Künstler-Kopf zu knapp bemessene Gummiband und die Nasenklemme katapultierte sich unauffindbar zwischen die Einkaufswagen..
Da mussten alle Viren des Aldi-Parkplatzes schallend über mein Missgeschick lachen!

Dieses Märchen ist nicht erfunden. Ähnlichkeiten mit der Rheinischen Wirklichkeit sind beabsichtigt. Und wenn sie nicht verstorben sind*, können Zeugen dieser Begebenheit befragt werden.

*Dieses gängige Märchenende hat nichts mit der Corona-Krise zu tun.

 

Creating a new world

 

die schöpfungs_maschine

big massa,
nur ein €!

wirf ihn ein,
dreh´ die kurbel und schon rollt sie:
die schöne neue Welt

& sckick´ die alte zum Teufel

 

Happy Hour


Digitale Montage, 2020

 

Corona hin, Corona her
ein Vermummungsverbot
das zählt nicht mehr
und versammlungsfrei
sind nur wir 2

 

Aprilscherz
Selbstporträt

Heute morgen bin ich aufgewacht und alles war nur ein böser Alptraum.
Jetzt geh´ ich erstmal zum Garrofer auf den Schreck einen Carajillo trinken.

El dia de los inocentes
autorretrato

Desperté esta mañana y todo fue solo una pesadilla.
Por este horror me voy al Garrofer a tomar un carajillo.

Carajillo: Cafe & Cognac, El Garrofer: Bar in/en Vinaròs
El garrofer ist auf Catalan der Johannisbrotbaum

 

Deutschland
España

Dieser Olivenbaum steht seit tausend Jahren nahe der Ermita von Alcanar
und wir beschweren uns, wenn wir für 3 Wochen unsere Wohnung nicht verlassen dürfen.

Este olivo ha estado allí cerca de la ermita de Alcanar durante mil años
y nos quejamos si no se nos permite abandonar nuestro lugar durante 3 semanas.

 

 

Es lebe der Kontakt!
unter 1,50m

Ein steriler Rentner mit Stil sucht SIE, gerne auch jünger, zum gemeinsamen Horten, Sammeln und Desinfizieren.
Sein gut gefülltes Lager an handgeschöpftem Toilettenpapier und ein schmiedeeiserner Container voller
handgeklöppelter Atemschutzmasken
und handgenähter Trachten-Schutzkleidungen warten nur auf SIE!
In meinen gemütlichen Desinfektionsanlagen werden wir uns
mit den besten Desinfektionsmitteln der Welt nahe kommen!
Desinfektionstücher, -spender, -sprays, -gels, alles nur für SIE.

 

 

Eiserne Reserve, última reserva
© Foto und Titel: Gerd Marx

 

Wir kommen
alle, alle, alle
in den Himmel

... das hat der jupp uns schon vor langer zeit gesungen!

 

 

 

frühlingserwachen

keine fritte keine nudel
wenig klopapier kein sprudel

beim discounter im gewühle
statt der ware wutgefühle

auch der mäcces macht jetzt zu -
deutschland bettet sich zur ruh´

 

 

 

 

ein deutschland für

ein reiskorn
eine nudel
ein blatt klopapier

 

The Nudel_Klopapier_Monument

Neu für Deutschland

 

Manche Orte, wie Verges in Katalonien, wo jeden Gründonnerstag in der Altstadt ein
traditioneller Totentanz aufgeführt wird, verkünden die Absage.

 


Michael Wolgemut
Tanz der Gerippe, Nürnberg, 1493
La dansa dels esquelets, Nuremberg
Wikimedia Commons

 

Heute ab 24 Uhr

Offizielle Umbenennung des historisch vorbelasteten Begriffs
Totentanz in Corona Party

Mein Bezug: Bruchhausener Totentannz in St. Johannes Baptist zu Bruchhausen oberhalb Unkel

 

 

Der Profi / El Profesional

 

Objet trouvé blau_grana_cromo / Tarragona

 

Bezug: Spanische Kickerfigur
Der Kicker im Garrofer (Bar, Restaurant in Vinaròs, Spanien)
und viele spaßige Spiele mit Freundinnen und Freunden
mein Leben lang an diesen einfachen aber unterhaltsamen
Geräten in Deutschland und Spanien.

 

 

Bezug: Automodelle
Zinkfarbene, chromfarbene, silberne Automodelle meiner
Kindheit, im Besonderen die der Firma Prämeta (Siehe Google).
Unerreichbar teuer für ein Kind im Nachkriegsdeutschland und heute gleichsam
(fast) unerreichbar teuer für einen Sammler
Das Objekt der Begierde war in meinem Fall der lenkbare Adenauer Mecedes in Silber oder Chrome.

Bezug: Alte spanische Doppel-Mausefalle, Pinienholz, rostiger Draht
In der Bedeutung des Gefangenseins in der Kapitalismus-Falle
des Profifußballs

 

Der Knochen vom Hundestrand

 

Der Grillvorschlag ...

... für eine hammerharte Zeit

 

Alte Motive

Die alten Lieben leben
Tarragona

 

 

The_Solar_Fackeltraegers_Dream 01

s.u.

 

 

50 years, jahre, años ...

 

21.02.1970 - 21.02.2020

Pinselkinder, wie die Zeit vergeht!

In Erinnerung an meine Begleiter auf den ersten Ausstellungswegen,
an Cordy und Vincent,
an die Kölner Werkschule am Ubierring und die unvergessliche Galerie
´T BOERE HÖFKE bei Maastricht in den Niederlanden

Mögen sich unsere bei Wolkenaer erstandenen Farbtöpfchen nie leeren!

 

#werkschull-pinselkinder

 

Heiliger Jacobus,

begleite mich
auf meinen geilen Wegen
bei

Sturmflut-
Hochwasser-
Massenunfall-
Erdbeben-
Eruptions-
Sex-
Demonstrations-
Erscheinungs-
Kriegs-
Events-
Ausstellungs-
Großbrand-
Pest-
Apokalypse-Tourismus

und stehe mir
bei meinen Selfies
hilfreich zur Seite

 

machs ernster bruehl torso

 

 

Els Valentins

 

 

Els Valentins war der Ort, wohin der kräftige Miguel (Kräftig, nicht dick!)
von der Küste aus auf seiner ebenso kräftigen grünen BMW seine Ausflüge machte.
Er besuchte dort die einzige Bar am Orte, wo der Himmel der Bar voller Würste und Schinken hing.
Unter den unzähligen dort aufgehängten Würsten und Schinken
hatten die Gäste wie damals überall in Spanien ohne Unterlass ihre Celtas oder Ducados geraucht,

 

*


so etwas wie Rote Hand, nur doppelt so stark,
was die Würste und Schinken absolut durch ständiges Räuchern veredelte.
Als Miguel mich einmal mitgenommen hatte,
griff er in den Himmel und holte sich eine Wurst ´runter (Entschuldigung!).
Es war eine grobe Chorizo, die gut schmeckte und durch das viele Nikotin im Fleisch
gleichermaßen munter machte wie der im Überfluss dazu kredenzte Tinto.
An die Fahrt zurück zur Küsste
kann ich mich leider nicht mehr erinnern.

* Die Celtas-Zigaretten gab es schon in den 60ern,
als ich das erste Mal nach Spanien kam
und kosteten die Packung 5 Peseten, 25 Pfennig, 12 Cent.
Das Emblem des kampfstarken Kelten kann in meiner Vorstellung
möglicherweise ein Zündfunke zu den Asterix Comics sein.
Ich benutze gerne gefundene Verpackungen in meinen Collagen
und Objektkästen. Bei den Ducados-Verpackungen gefällt mir
das kräftige (Azur-) Blau des Südens.
Ich rauche seit Jahren nicht mehr,
aber wenn ich über die Thematik des Rauchens schreibe,
überkommt mich die wahre Begierde nach gerade diesen Zigaretten
Celtas, Ducados, Gauloises, Gitanes Mais, Rote Hand ...
Oh Backe, bzw. Lunge!!!

 

Dukaten

 

 

in blattgold verpackt auch fuer unterwegs

heute essen wir suesse tierkinder
als schreddersalat
morgen im camp maden, wuermer und spinnen
uebermorgen ein fledermaus-sueppchen
und dann gerne ein hoden-ragout
mit getrueffelten eierstoeckchen an ...

aber ich möchte ja niemandem den appetit verderben

Bezug: Francks Gold-Steak im Wert von 1200 €

 

Mal wieder Kostuemzwang

 


Wikimedia Commons

Ob Colera, Corona, Pest,
Alaaf, Helau, ein schoenes Fest!

 

Fakeholder

The famous Fakeholder Dance

 

Der Lichtträger

 

Diese digitale Malerei gehört zu meinem Themenkreis Fackelträger,
zu dem ich durch den Besuch von Vogelsang IP in der Eifel angeregt wurde.

 

Mein Objekt Solar_Fackel_Traeger_Muell, Fotomontage mit Bezug (links)

 

Abzählreim

 

im berliner dschungel park
reden viele zombies quark
heute hext man mit voodoo
und der loser der bist du

 

#_du_loser

Die Anrede Du Loser, du! wurde vor noch nicht allzu langer Zeit für jemanden gebraucht,
der lose Reden (mit einer anrüchige Wortwahl z.B.)führte.
Heute noch üblich ist manchmal bei älteren Leuten der Gebrauch des Charakteristikums,
dass eine Person ein loses Mundwerk hat.

 

 

der sargnagelmann vom sofagruselcamp
überlegt seit dem dritten drehtag
ins apocalypsecamp zu wechseln:
mehr geile typen, mehr sex

 

Von Dschungelfeuern und Medienbeschuss gestresst,
harren die Stars in feuerfesten Tangas aus.

Endlich: Keine lebenden Larven-Burger mehr

Ich kann dem elementaren Beitrag eines Stars nur zustimmen:
Mit 17 Wochen/Jahren hatte ich auch auch einen anderen Körper
als mit 49 Wochen/Jahren.

 

f. off you mental light schaum
you are the queen of dämland

 

Winter

Eine Amsel singt ihre wunderschöne Morgenmelodie
in der Dämmerung eines warmen Januarmorgens.
In der Köln-Bonner Bucht weht ein laues Lüftchen wie am Mittelmeer.
Heute soll es bis 14° warm werden, verkündet meine Smartphone-App.
In meiner Schneekugel vom Kölner Dom stöbern die Styroporflocken.

 

Die paritätischen Heiligen Königinnen

Eine dunkelhäutige Königin
Eine indigene Königin
Eine asiatische Königin
Eine polynesische Königin
Eine europäische Königin

Sie fanden jeweils ihren Navis* folgend
einen Stall in den Weiten ihrer Erdbereiche,
in dem in den Krippen
eine jede Königin ein süßes Kindlein fand,
das zu ihr passte und das sie sehr, sehr lieb hatte.
Die neben den Krippen stehenden Frauen und Männer
wurden von den Königinnen reich beschenkt
und nach Hause geschickt.

* Dem Stern von Bethlehem zu folgen, könnte 2020 gefährlich sein.
Eine Verwechslung mit Lenkraketen, Katjuschas oder Boden-zu-Boden-Raketen wäre möglich.

 

Alternatives Gebet 1. 2020

 


Vorfreude auf den Urlaub

 

Omi so lieb, Omi so nett,
ach, wenn ich meine Omi nicht hätt´!

Seit der Industriellen Revolution
vor ungfähr 200 Jahren
wird in Teilen Europas massiv in die Umwelt gepöttert.
Motorrad kann man seit seiner Erfindung ab 1885 fahren.
Das Haushuhn lebt seit ungefähr 800 vor Chr.
zumeist in Hühnerställen in Europa,
Säue waren schon vorher in unseren Breiten domestiziert.

 

Spannende Folgen 20_20 im Vorabendprogramm

Wird es dem kleinen Grimm_Engel gelingen, die Welt vom übermächtigen Dreckomat zu befreien?
Wird die Alles_wird_gut_Tante vom Bla_bla_Monster gefressen?
Werden die upgegradeten Scheiterhaufen die umweltneutrale Energieversorgung übernehmen
und die Follower der Happy_Liner nasse Smartphones bekommen?

 

@boellerland

 

Böllerland ist abgebrannt

Pfand für Böller-Batterien

 

@pfand_fuer_boeller_batterien

 

Be_strong:_No_Crash_Angst_2020

 

Herzenswunsch für 2020

Ein älterer Herr,
Freund von starken und schnellen SUV, bekennender Fan von langen Flugreisen und Kreuzfahrten,
würde gerne mit älterer Dame, Typ geile Umweltsau, vor offenem Kaminfeuer ein Fondue
und andere schöne Dinge aus unkontrolliertem Anbau genießen.
Antworten bitte unter: Feuerwerk der Lust an ...

 

Neujahrsgrüße Kurzfassung

 

Die Demonstranten werden immer jünger!

 

... und dass die Klimadebatte sich nicht zu einer von Hass geleiteten Massenpsychose entwickelt!

 

© feinstaub_dummies _of_boellerland

 

Weihnachten 2019

 

Lasset die Kindlein im Dreck verrecken
Ziehet die Kindlein nicht aus dem Meere
Lasset die Kindlein dürsten und schmachten
bis dass die allgütige Gemeinschaft sich ihrer erbarmet

Folget in Demut den Anordnungen der Oberen
denn ihnen obliegt die Weisheit der Welt

So sei es

 

+

 

Fürst Bismarck bewacht die Wohnwagen der Aussteller des Nordener Weihnachtsmarkts

Ob später einmal irgendwo eine bronzene Kanzlerin mit Raute stehen wird?

 

HO HO HO

 

Das ist Kunst -
kreativ &
umweltbewusst!

 

Farbkollektor Modell Greti zur Stromgewinnung innerhalb
und außerhalb von Ausstellungsbereichen

Die Wiedergeburt der OP-ART

Auch als Solar-Glasfenster z.B. im Kölner Dom einsetzbar

 

*


Hänsel und Gretel staunen:

Die kluge Hexe lebt heutzutage
in einem autarken Tiny-House mit essbaren Lebkuchen-Kollektoren!

KNUSPER-KNUSPER-KNÄUSCHEN
war mal!
Am Dämmmaterial zu knabbern ist extrem fahrlässig.
Das weiß doch jeder hergelaufene Hansel.

 

*

Genossinnen und Genossen,
endlich eine softe Dezemberrevolution!

Autos, Busse, LKWs, Flugzeuge und Schiffe werden ab jetzt eingestampft,
die Heizungen runtergefahren,
die Kamine zugemauert.
Strom und Wasser abgestellt.

Das Benutzen von Plastik in jeglicher Form wird unter Strafe gestellt,
Erbsen wieder einzeln in die Hand gezählt.

Nach Mallorca mit den letzten Zügen bis ans Mittelmeer,
dann mit den reaktivierten Galeeren weiter zu den Inseln.
Ein Wochenendtrip dauer dann so um 2 Monate,
wenn man ihn überlebt.
Junge Leute vielleich, ältere eventuell nicht,
was die leidigen Rentenprobleme endlich beendet.
Aber das sind alles nur Übergangslösungen,
der Mensch kann schließlich gehen und schwimmen
und endlich wieder frei atmen.

Schwestern und Brüder, zur Sonne zur Freiheit,
schreibt wieder Briefe und Postkarten,
reaktiviert die letzten Brieftauben!
Das Internet war eine Erfindung des Teufels.
Der Tretroller ist die Entwicklung des Jahrtausends.


Hawarie? Bitte nie!
Die neue Nordserie

Die Zustimmung demoskopisch ausgesuchter Volksanteile
zum neuen Kapitänsduo der Rosa Futura war von 14 auf 11 Prozen gesunkent.
Den Mannschaften und den Wattgängern an der Mole stand der Mund vor Staunen offen,
als Radio Nordmeer in seinen Nachrichten das Unglaubliche verbreitete,
nämlich dass der geschasste alte Rudermeister
trotz seiner Wahlniederlage in der Gunst seiner Mitbürger an die erste Stelle gestiegen war...

Exposé 01

Es bleibt nur noch eine Handbreit Wasser unterm Kiel der alten Fregatte
und die Gischt des aufziehenden Sturmes peitscht die durchnässte Mannschaft.
In höchster Not entscheidet sie sich in einem Wettrennen gegen die Zeit,
neben dem neuen Kapitänsduo auch noch weiteren Vertretern das Steuer zu überlassen.
Darunter auch dem Jüngste der Mannschaft, wie üblich Moses genannt.
Schon zuvor hatte der Moses wild im Mannschaftsraum rumgepoltert,
weil ihm die Matrosinnen und Matrosen nicht so recht glauben wollten,
dass er alles besser wüsste und noch besser könnte!

Die erste Folge der neuen Nordserie schließt mit einer Frage ins Ungewisse:
Schaffen das neue Kapitänsduo, Moses und die restliche Crew es,
das Steuer rumzureißen und die Rote Concordia vor der Hawarie zu retten?

 

the_real_pixelman

Lieber guter Pixelmann
Mail mich nicht so böse an
Stecke deine Malware ein
Ich will immer artig sein

 

@ I´m_the_real_pixelman

 

Der Tag heute

ist prädestiniert zum

Nachverhandeln & Nachverbessern

Lieber Genosse Nikolaus
altes Haus
sei unser Gast...
wenn du im Sack aus Jute
mehr hast
als deine Rute



@ the_real_red_comrade_nicholas

 

Die Schatten sind länger geworden, doch die Richtung stimmt.

 

*

 

Design-Adventskranz mit Absenkautomatik

 

*

Cyber & Kiss Monday im MOC

(Mentality-Outlet-Center)

 

 

Du besuchst die Wohlfühloase deines Lieblingsdiscounters und
küsst das schmierige Blech seines feuerverzinkten Abfallcontainers.
Sanft öffnest du das versperrte Behältnis deiner Begierde
und greifst nach einer schleimigen Moderbanane.

Mit kräftigen Rutenschlägen bestrafen die Heiligen Männer
Hausfriedensbruch (§ 123 StGB), Diebstahl (§ 242 StGB),
Erregung öffentlichen Ärgernisses(§ 183a StGB)
und den Tatbestand der Beleidigung (§185 StGB).


 

 

NEU! Black Future Fridays NEU!

 


Das Teufelszeug kostet nur heute in deinem Baumarkt
10 KG (auch noch in Plastikfolie eingeschweißt) nur € 1,99

Bitte alternativ wie früher einzeln fringsen und zu Fuß im Jutesack nach Hause tragen!

Heute wünsche ich mal allen Konsum- und Versuchstieren ein besseres Leben -
anstatt meinen Mitmenschen ab Donnerstag ein schönes Wochenende zu wünschen,
bzw. heute zusätzlich noch einen gesegneten Black Friday!

Was macht der Schwarze Peter am Black Friday?
Der Zwarte Piet musste wohl schon seinen Namen wechseln?
Aus historischen Gründen geht ein Wechsel zum Braunen Piet gar nicht.

 

Alte Wege

 

In einem kühlen Grunde
Da geht ein Mühlenrad ...

Joseph von Eichendorff, 1813

In der Ausstellungshalle meiner Erinnerungen sitzt meine Großmutter an einem Herbsttag 1954 im ehemaligen Godesberger Ännchen am Klavier.
Das Ännchen war das Ausflugsziel vieler Bonner Burschenschaften, Generationen lang. Meine Großmutter spielt im leeren Lokal die Vertonung dieses Eichendorff Gedichts. Die ockerfarben verqualmten Wände liegen im Dämmerlicht, gerahmte und vergilbte Fotos mit Widtmungen sind ringsum im Übermaß zu sehen. Im Raum stehen viele alte Tische und Stühle auf einem abgetretenen gräulichen Bretterboden. Der modrige Geruch alter Gelage durchzieht die niedrigen Räume des Ännchens.
Die Wirkung dieser Geschichtskonserve auf mich als Siebenjährigen war überwältigend.

 

Neue Wege

 

Die Kurzausgabe von Tagesschau oder Heute erhalten
sie, wenn sie den QR- oder Barcode-Scanner ihres Smartphones
auf die Krawatte des Nachrichtensprechers richten.

HEUTE, ZDF, 19.00 Uhr, 20.11.2019

 

*

 

Les fleurs du mal
vulgo Kabelbinder

 

11-11-2019, 11:11

Cologne Carnival starts

 

Jedem Deutschen seine Ladestation

Der vom Heimatbeauftragten für Energiezugriff
preisgekrönte Entwurf für eine

Volksladestation

 

Viele

Kommentare gehen davon aus,
dass seit 30 Jahren Mauern in unseren Köpfen stehen..
Haben sie die ehemals dort aufzufindenden Gehirne verdrängt?

 

zwei wippende elstern

picken auf dem verkommenen randstreifen
der zufahrt zu einer heimischen no-go-area
aus einer dreieckigen blisterverpackung
reste eines weggeworfenen sandwichs

 

20-20
schimmel ranzig

der fölk geht um
mit viel gebölk
am himmel finster
das gewölk

 

Ein Rauschen aus uralten Zeiten

 

Oh Angie,

Sag mir wo die Mitte ist,
wo ist sie geblieben?
Rot-braunes Herbstlaub
weht im Wind,
was ist geschehn?

 

?

 

Aus einem Quell des Friedens quillt Blut.
Tote liegen auf dem umgebenden Moos.
Niemand schließt ihre weit aufgerissenen Augen.
Granaten schlagen ein.

Verstört stiebt ein Schwarm kreischender schwarzer Vögel davon.
Dunkle Giftwolken überziehen das Land.

Daneben steht salutierend Freund Hein,
ein begeisterter Follower.

 

einfach großartig*

Ich werfe mich vor mich hin in absoluter Ergebenheit,
bete mich inständigst an,
versinke in heftigster Verzückung
über mein allwissendes Hyper-Ego.

Im gleißenden Licht meines alles überstrahlenden Nimbus
erscheine ICH,
der omnipotenteste Allmächtigste
aller Zeiten
und Ewigkeiten.

* Ähnlichkeiten mit lebenden Persönlichkeiten sind beabsichtigt

 

Wochenendplanung

Schorschl, ach fahr mit mir im Automobil
von Hamburg nach Kiel,
das kostet nicht viel.
alternativ:
Ist die Feinstaubbelastung zu immens,
trinken wir ein Flens.

 

Feines Spinnen-, grobes Menschenwerk

 

Hinweis-Pflicht

 

Beginn einer neuen Serie

arma artisti 01

 

end of the season

 

 

Rast an der Autoroute du soleil, Ölfleck Madadaskar

... irgendwann geht jede Saison ihrem Ende entgegen
und Smiley endet unter der Guillotine

 

 

Fin de la temporada
temporales
Ende der Saison, Unwetter

 

Himmel-Erde-Wasser

Die Wolken ziehen langsam und gleichmäßig von den Bergen über das Ebro-Delta zum offenen Meer.
Die Wellenkämme überschlagen sich wild polternd und laut.
Alles, was sich ihnen entgegen stellt, wird auf Dauer zertrümmert.
Rollendes Gestein und Kies knirschen in der Brandung.
Die blendend weiße, salzige Gischt versickert glucksend zwischen Sand und Kies.
Über allem steht die späte Septembersonne und erhitzt Wasser und Land.
Tang, Fischreste und verendetes Meeresgetier riechen faulig.
Aufdringliche Strandfliegen fressen hektisch die modernden Reste.
Möwen fliegen in kleinen Gruppen ungeordnet die Küste entlang.
Ihre Rufe erinnern an kreischende Kinder.
Die heiße Luft steigt die Felsen hoch.
In der Weite flimmert die Landschaft des Deltas.

Nur noch wenige, gut eingecremte Follower sonnen sich auf ihren Liegen,
wischen über ihre Smartphones
und lesen die letzten News ihrer Instant-Messaging-Dienste.

 

La Arena de Vinaròs
1891

 

Algunos ven arquitectura, otros una cara.
Manche sehen Architektur, andere ein Gesicht.

 

Open-Hassline-Qwitz
rund um die Uhr geöffnet

Flüchtl
Massent
Billigfl
Feinst
Nitratbel
Af
Erd
Massenti
CO
Kopft
Fundament
Glyphos
Naz
Dies
Trum
Fahrver
Kreuzfa
Islami
Sticko
Kinderf
Burk
Feinsta
Mikropl
SU
Brex
Bor
Gaff

 

... da fliegt sie weiter,
von Parasiten und Mikroben befallen:
Machs gut Alte!


#erdenleid

 

 

Comidians and clowns on their way to the top

Wenn du momentan in deinem Job als Komiker
einen Durchhänger hast, niemand mehr über deine Witze lacht,
die Medien-Quoten grottenschlecht sind,
dann hilf dir selbst aus deinem kreativen Vakuum,
indem du z.B. den Beruf wechselst und versuchst,
Vorsitzender, Kanzler, Premierminister oder Präsident zu werden.
Viele deiner Kollegen haben das bereits geschafft
und sind in ihrem neuen Job extrem glücklich.

 


Schrifttyp des Plakats: Tarzan

Ich warte ungeduldig auf den Film.


Kobra

Die Kobra baute sich vor dem städtischen Arbeiter des Grünflächenamtes auf
und bat inständig darum, in Frieden gehexelt zu werden, um das Elend ihres Daseins in Herne zu beenden.

 

In Zusammenhang mit den Vorkommnissen in Herne entstand die Installation
Heimischer Haussegen für Babsie.
(Schlangenhaut im Einwegglas mit dem Nothelfer Sankt Pankratius
vor einem Schlafgemach Babsies)

 

§

 

Oma und ihre Abschlussklasse 1916,
wahrscheinlich ungefragt, ob sie fotografiert werden wollte.
Dem Kaiser war´s rechtl!
Er liebte ohne Frage seine strammen Jungs auf Fotos.

 

Fotografier-Verbot bei Einschulung und Entlassung

... und zwischendurch natürlich auch

Bei Missachtung drohen Anzeigen und Prozesse,
kommen Schulfotografen und fotografierende Eltern in denKnast?
Muss die Staatsanwaltschaft rückwirkend bei Klassenfotos
bis zu den Anfängen der Fotografie ermitteln?

 

Tip zur Erzeugung von bundesweiter Zappelenergie:
Energiedrink statt Schulmilch

 

BCT
brazilian colonialism trauma

Verbot an meine Nachbarn,
beim Brand meines Hauses zu löschen:
Das ist ein unerwünschter Eingriff
in meine Privatsphäre!

 

 

´s trash end

trash talken
trash posten
trash gucken
trash schlucken
trash wählen


 

A-M-W

(Acellerated Mobile Wedding)

Auf meinem Smartphone Portal hat sich ohne mein Zutun
eine AMP-App (Acellerated Mobile Page-App) von Chrome breitgemacht,
auf der ich jetzt das erste nachhochzeitliche Foto des jungen
Capri VIP-Brautpares in Mäusekino-Format betrachten muss.
Gehöre ich jetzt (gegen meinen Willen) zur (Medien-) Familie?
Werde ich jetzt zur nächsten Hochzeit eingeladen?

 

an- oder abgetörnt?

 

Kasperle mit dem Abbild des Leuchtturms von Greetsiel im Arm
vor Antritt seines Segeltörns über den großen Teich

 

Ist Kasperles Segeltörn von Greetsiel nach New York nun umweltschädlich oder nicht?

Kasperle produziert mit seinem Team, bestehend aus Gretel, der Großmutter, dem Polizisten, der Hexe, dem Krokodil, Tod und Teufel, auf dieser Passage leider mehr klimaschädliches CO2, als wenn er mit der Hexe zusammen ohne sein Team auf deren Besen nach New York geritten wäre.
Warum wird an Bord von Kasperles Segelyacht so viel CO2 produziert?
Gretel whatsappt mit ihrem Smartphone von morgens bis abends mit ihren Freundinnen im Internet, was ja bekanntlich der größte CO2-Produzent weltweit ist. Das Krokodil bläht ständig stinkendes Biogas von der übelsten Sorte zum Himmel und die Großmutter atmet viel zuviel von früh bis spät, weil sie beim Rühren im Kochtopf laute Arien aus ihrer Jugendzeit schmettert. Außerdem hat der Herd keine klimaaktive Abzugsvorrichtung. Der Polizist uriniert wegen seiner Altherrenprobleme ohne Unterlass Gülle in die Umwelt und der Besen der Hexe stößt immer noch zuviel CO2 aus, weil sie weiterhin, starrsinnig wie sie mal ist, rumdieselt und sich weigert, auf einen E-Besen umzusteigen. Tod und Teufel sind auch uneinsichtig und wollen selbst auf dieser Überfahrt partout nicht auf ihr tägliches Stück Rind- bzw. Menschenfleisch verzichten, obwohl die Großmutter ihnen schon oft die leckeren Weggibörger vom Discounter mit täuschend echtem Rind- bzw. Menschengeschmack angeboten hat.

Die ganze Geschichte ist durch und durch verkorkst und Kasperle ist leider gar nicht der Superheld im geringen CO2 Verbrauch, von dem er immer so laut von der Bühne seines Theaters tönt, und der Segeltörn mit seinen Aktivisten zum Zipfeltreffen in New York ist bei weitem nicht so klimaneutral, wie es Kasperle angeberisch über Zwitscher seinen Followern so oft verkündet hatte.

 

Microplastik ist allgegenwärtig.
Früher war das nur der Liebe Gott!

 

Breaking News

 

 

Ständig schlechte Nachrichten
im Radio, im Fernsehen, in den anderen Medien.
Die Pflanzen- und Tierarten werden weniger,
siechen dahin, sterben aus.
Die Pole schmelzen, das Wasser steigt,
die atembare Restluft nimmt weiter ab.
Stürme peitschen das Land,
treiben den Müll vor sich her.
Supergaus reihen sich aneinander
wie die Perlen einer Kette.
Nur im Auge des Orkans
ist es windstill.
Hier hocken Überlebende
und verfolgen auf ihren Smartphones
die letzte Folge des Endzeit-Camps.
Ein Raumschiff mit tiefgefrorenen Diktatoren
samt ihren heißkalten Begattungswesen
ist bereits seit längerem in Richtung
Exoplanet Kepler 452b unterwegs.

 

 

Ein geiler Speicherfund aus der guten alten Zeit

 

Pessimismus: Wie sollen die Schüler denn Deutsch lernen,
wenn noch nicht einmal die Lehrer richtig Deutsch sprechen?

Optimismus: Hier nix problemm, alles paletti, okidoki?

 

 

Das Umweltbewusstsein stärken

Keine alten Autos
Keine alten Flugzeuge
Keine alten Züge
Keine alten Schiffe
Keine alten Häuser

Beim Entsorgen aufpassen,
denn manchmal sitzt da noch
ein alter Mensch drin.
Exportrichtlinien einhalten!

 

+

 


Atompilz der Little Boy genannten US-Atombombe
über Hiroshima am 6.August 1945,
mit Spätfolgen an 250.000 Tote

siehe wikipedia > Hiroshima

 

@grottenschön

 

So super superschön!

Ich finde es so schön,
so super superschön,
wenn sich junge hübsche* Menschen lieben
und vor Capri den ewigen Liebesbund eingehen.
*und auch noch geschäftlich so super erfolgreiche!!!

Wenn vor Capri
die goldene Leica im Meer versinkt
und aus Kübeln nur bester Schampus den Prommis winkt,
zieht Papa Razzi sein dickstes Tele flott heraus
und bringt satte Beute zu Mama Razzi mit nach Haus,
bzw. schickt die geilen Fotos übers Phone
direkt in die Redaktion ...

Und die Sterne die flittern am Firmament
wenn das Märchen der Liebe im WWW verbrennt.

€hrlich!

Viele im Köln-Bonner Raum feiern auf den Köln-Düsseldorfer Rheinschiffen,
den Müllemer Bötchen aus Köln-Mülheim, anderen heimischen Ausflugsdampfern
oder festgemachten Hausbooten mit Restaurationsbetrieben an Bord,
die wunderschöne Namen tragen wie zB. die Alte Liebe in Köln-Rodenkirchen.
Dann gibt es noch die unendlich vielen Rheinhotels mit ihren mit Kastanien bewachsenen Terrassen
und teilweise Jahrhunderte langer Burschenherrlichkeit und Ausflugstradition
(Hotel Schaumburger Hof in Bad Godesberg Plittersdorf).
Z. B. das Rheinhotel Dreesen, wo A.H. gerne verkehrte und 1938 den englischen Außenminister Chamberlain traf
und ich in den 60ern mit zitternden Knien die Tanzschulbälle absolvierte.
Nicht zu vergessen die vielen Ruderclubs und Camping-Plätze entlang des Rheins,
wo die Bären meiner Jugend abgingen.
Das sind alles heimische Events in der guten alten Tradition einer Rheinromantik.

Der Gebrauch der Schirme bei diesem heißen Liebesbund hat mich an die Gottesdienste
der Katharer in der freien Natur des Languedocs des 13. Jahrhunderts erinnert,
bei denen als Warnung an die Mitgläubigen Schirme geöffnet wurden,
wenn Späher der Heiligen Inquisition nahten.

Von Bootsflüchtlingen wurde in diesem Bereich des Mittelmeeres vor Capri,
im Unterschied zu Lampedusa nichts berichtet.

@bellabellamariedasschaffstdunie

 

Party Party

Before Wedding Party
Wedding Party
After Wedding Party
Before Normal Life Party
Normal Life Party
After Normal Life Party

später dann...

Before Letzte Ölung Party
Letzte Ölung Party
After Letzte Ölung Party

...und dann?

@dasbadinderblauengrotteistbeistrafeverboten
@dasgiltnichtfürprommisundvippis

Nettuno mio

Wenn der Kopf der wagemutigen Schwimmerin bei Wellengang
an die Decke des niedrigen Höhleneingangs schlägt,
tropft rotes Blut in das unendlich tiefe Blau
des antiken Nymphäums.
Dann erwacht Nettuno aus jahrhundertelangem Schlaf
und bittet seinen Gast als Nymphe zu sich in sein Reich.

nach alten Sagen und Berichten

 

@derfolloweramscreenlaessteinenziehn

 

Deutscher Lügenbeutel

 

Seit vielen Generationen in Gebrauch
und bestens erhalten

Palast der Nationalen Geschichte

Ist das eine alternative Form von Wahrheit,
sprich Lüge,
wenn man das eine sagt,
aber das andere denkt und umsetzt?

Im Fußball will das Täuschen ja gelernt sein,
nach links zielen,
nach rechts schießen und treffen.
In der Politik verfährt man ähnlich militant.

Sind das gespaltene Persönlichkeiten oder
coole/clevere Typen, die uns da verarschen?

Unvergessen bleibt mein Erlebnis um 1972
vor einem Hotel an den Ramblas in Barcelona:
Muhammad Ali, damals noch Cassius Clay,
zeigte sich nachts der begeisterten Menge
und wurde katalanisch gefeiert.

I am the greatest.

 

*

 

Solidarische Besuche in Baltimore

Visit Baltimore,
it is famous for its crabs!

+

 

Mein Kunstwerk

Zwei alte Bürsten und ein Nordeuropäer

wurde wegen der Vorfälle in Rheinischen Schwimmbädern
von mir leider auf den Index gestellt

 

Im Hintergrund der untere Teil einer gipsernen Gottesmuter
und das unfertige Objekt

Ludwig Erhard rettet die Deutsche Wirtschaft

 

*

 

Gebt mir ... Jahre, und ihr werdet
... nicht wiedererkennen!

... in ... Jahren in blühende Landschaften zu verwandeln,
in denen es sich zu leben und zu arbeiten lohnt!

 

..


2050 Großartigstes Großbritannien
Make GB Great Again

2.500.000.000$ Limes Americanus
Make US Great Again

5 Jahre zur Wiederherstellung von Notre Dame
Make F Great Again

Verbot 2. Gebot
Make I Great Again

Großflughafen Berlin gleich fertig
Make D Great Again



+

 

Gedenken vor der tschechischen Grenze

 

...

 

Montage des Teils eines Kriegerdenkmals in einen Gegenwartsmoment -
Der Versuch, mich an meine vergewaltigte Vätergeneration zu erinnern

 

@kriegerdenkmal

 

Ehemaliger Nato Horchposten zu bösen Nachbarn im Osten hinter einem Eisernen Vorhang, 1965.
Dort gab es einen ähnlichen Turm, von wo aus in Richtung Westen zu bösen Kapitalisten gelauscht wurde.
Der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand,
ein von meiner Großmutter oft genutztes Sprichwort
Der Kalte Krieg ging nach 1965 noch lange weiter und macht im Augenblick scheinbar nur kurz mal Pause.

Ein Freund, ein guter Freund,
das ist das Beste, was es giebt auf der Welt!

Die drei von der Tankstelle, 1930, ufa

 

@kalterkrieg

 



Text des ehemaligen Schildes am Zaun des Nato Lauschturms auf dem Hohen Bogen

 

@achwiewaresehedemdochindeutschlandwunderschön

 

Aus dem europäischen Familienalbum:
Besuch aus dem Osten

Bei den Skulpturen genutzte Symbole
Die Frau trägt einen Schlüssel und ein Ährenbündel als Hüterin des Hauses und als Symbol des Bauernstandes. Betont sind unter der Verhüllung Brüste und Bauch (-nabel) in einem fast gleichseitigen Dreieck, was auf die zentrale Funktion von Fruchtbarkeit, bzw. Mutterschaft hinweisen soll. Der Gewandwurf schleift unpraktisch über den Boden, man könnte ihn als rustikal-klassisches Zitat bezeichnen. Der Gesichtsausdruck erscheint ´heroisch´ leer, die Gesamthaltung trotz leichtem Kontrapost steif. Dagegen steht der Mann locker in Arbeitshosen da, die Gürtelschnalle hängt unordentlich nach unten, der Hemdkragen ist weit geöffnet. Die rechte Hand des Arbeiters wird betont nach vorne gehalten, versteckt stützt er einen schweren Hammer, mit der linken Hand haltend, hinter sich auf einem dicken Stein ab. Der Blick der Skulptur führt auch ins Nichts. Das Paar scheint nicht z.B. als Ehepaar verbunden zu sein, sondern steht als Symbol für einen Staat, dessen Spezies man früher zu den Bauern und Arbeiterstaaten zählte
.

#

 

Beim heiligen Stamm

 

 

Die Entstehungsgeschichte der Wallfahrtskirche zum
Immer wiederkehrenden
Heiligsten Körper des Herrn
an der Rieder Alm

Xaver hatte bei der Gottesmutter von der unbefleckten Empfängnis den Leib Christi zu sich genommen. Nach dem Segen durch den frommen Pater ging es zügig ab in eins der über vierzig Gasthäuser des kleinen Wallfahrtsortes. Dort zechte Xaver mit den anderen Pilgerbrüdern und -schwestern bis zum ersten Hahnenschrei. Er beglich unter Schwierigkeiten seine Zeche, fasste der kräftigen Bedienmagd Josepha zum Abschied noch einmal unter das Dirndl an ihr begnadetes Paradies und begab sich dann mit seinen frommen Zechkumpanen torkelnd auf den Heimweg. Beim Anstieg zur Rieder Alm überkam den Xaver eine elende Übelkeit und er erbrach sich über einen Baumstumpf am Wegesrand. Als er nach den Anstrengungen des Erbrechens die Augen wieder öffnete, erschrak er, als er auf dem Erbrochenen die unverdaute Hostie vom gestrigen Kommunionsgang liegen sah. Er rief nach seinen Pilgerbrüdern, die schon weitergezogen waren. Auf seine Rufe hin liefen sie schnell zu Xaver zurück. Alle starrten auf die Hostie im Erbrochenen, sanken wie auf Kommando auf die Knie und beteten schnell ein Vaterunser und drei Ave Maria. Ein Hostienwunder war geschehen, glaubte ein jeder von ihnen. Nepomuk, dem Jüngsten, wurde aufgetragen, zurück zur Wallfahrtsstätte zu laufen. Dort läutete er Sturm und weckte den frommen Pater aus seinen heiligsten Träumen. Nach einigen Minuten erschien der Pater mit hastig übergeworfener Kutte und eilte, nachdem ihm Nepomuk mit sich überschlagenden Worten die Geschichte des Hostienwunders berichtet hatte, in ungeordnetem Aufzug mit ihm den beschwerlichen Weg zur Rieder Alm hoch. Dort standen noch immer die Pilger um das Erbrochene und beteten inständig zu allen Heiligen, die sie kannten...

Eine Fiktion aus Text, Fotos und Objets trouvés 07.2019

 

+

 

*

Das über Jahrtausende von Klerikern zurechtgedachte Konstrukt der heiligen Dreifaltigkeit schaffte realistisch darstellenden Malern, deren Auftraggeber in früheren Jahrhunderten oft die Kirche war, echte Probleme. Die als Formel gerne gemalte bildliche Darstellung, aus welchen drei Personen Gott besteht, war vom Aufbau her logisch, inhaltlich aber trotzdem schwer zu verstehen. Im 16. Jahrhundert gelang dem spanischen Maler Jerónimo Cósida eine der schematischen Darstellung entsprechende realistische Lösung. Er stellte die Heilige Dreifaltigkeit als eine Person mit monströsen Zügen in einer Christus-Affinität dar, die den Betrachter gruseln lässt.

* Ausschnitt aus Jerónimo Cósida Trinität um 1570
aus dem Kloster Santa María de la Caridad in Tulebras, Spanien
aus Wikimedia

 

#jagibtsdasdenn?

 

Man lernt immer noch dazu

Sollte ein Baby in der Wüste geboren werden,
könnte es ohne Wasser nicht getauft werden und käme
- sollte es unter diesen Umständen sterben -
nicht in den Himmel, sondern in eine Art Vorhölle, den Limbus puerorum.
Dem Baby bliebe, da es mit der Erbsünde belastet wäre,
ohne Taufe der Himmel leider verschlossen.

 

 

Ungewollte oder gewollte Abrüstung

 

*

 

not only fridays for future
alle Tage für die Zukunft

 

@traeumerle syndrom bzw. @spielverderber syndrom

 

Corpora

 

Prozessionsstationen

Eine Bluthostie

Das Bakterium Prodigiosum, genannt das Wunderbakterium,
oder der Schimmelpilz Neurospora crassa
wachsen gerne auf feuchten, ungesäuerten Hostien,
lassen den Eindruck rot leuchtend frischen Blutes entstehen,
führten ex subito zu einer Wundergläubigkeit und
zum Glauben an den Eingriff Gottes in die Naturgesetze.
Allerdings ungeklärt ist das Wachstum
von menschlichen Hirnzellen auf Hostien,
das von gläubigen Wissenschaftlern
in letzten Dekaden bestätigt wurde.

 

+

 

La Languedocienne

 

 

Zwischen zwei Zebrastreifen und einem Papierkorb stehe ich an der Languedocienne und warte auf das unbeschreibliche Gefühl, als Rheinischer Sensibilist wieder im Süden sein zu dürfen.
Schwerer Dieselgeruch schwebt über den zubetonierten ehemaligen Lavendel- und Mohnfeldern, satte Zugmaschinen lassen die Luft im Truckpark neben der Raststätte vibrieren. Mancher Fahrer ist es gewohnt, mit strammem Strahl ungeniert zwischen die heißen Zwillingsreifen des Anhängers seines Gespanns zu markieren.
Den Zikaden wurde dieses Carrée bald zu unerträglich und sie verzogen sich in die Brachen des anschließenden Gewerbegebiets. Nur die Spatzen sind geblieben und zeigen gegen Brot- und Frittenkrümel ihre Kunststückchen.
Die vielen Besucher der Raststätte folgen zuerst eilig den Hinweistafeln zu den Toilettenanlagen. Die meisten Pissoirs des Männerbereichs sind defekt, wild mit rot-weißem Baustellenband umwickelt. Fast alle Toilettenkabinen sind aus unerklärlichen Gründen verriegelt, viele Waschbecken und Wasserhähne nicht benutzbar. Die Seifenspender leer, die Händetrockner außer Funktion.
Neben den Toiletten befinden sich die Verkaufstheken für Fastfood: Hamburger, Pommes Frites, Pizza, Baguette, Pudding, Kuchen, alles im absoluten Quickservice, trotzdem haben sich um die Mittagszeit Warteschlangen gebildet. Einige Besucher benutzen die Kaffeeautomaten im Eingangsbereich und trinken anschließend den Kaffee aus Plastibechern im Freien neben der Tür und rauchen dazu. Ein nostalgischer Geruch nach Gitanes mit Maispapier wird von mir aufgesogen.
Danach zieht es manchen Besucher noch kurz in die Verkaufsboutique der Tankstelle, wo Souvenirs, regionale Spezialitäten, Präservative, Tampons, Magazine, Chips und vieles mehr verkauft werden.
Besonders liebe ich Kaffeebecher für € 9,95 mit bekannten Motiven der Provence von van Gogh und Cézanne. Eifeltürme und Abbildungen von Enten (2CVs) auf Tischsets, Tellerchen und Dosen habe ich schon mehrfach. Weiterhin erfreuen mich auch die Repliken von Banania Dosen, auf denen ein Motiv-Pendant zu Sarotti-Produkten zu finden ist.

Sehe ich die Verpackung, rieche ich den Rauch, träume ich von früher

 

Für Marie-Claire und Jean-Luc sieht so das Päuschen an einem normalen Weekend aus.

Mit dem in der Abbildung oben gezeigten Blick auf die Autoroute ist ein Kurzvideo entstanden
.

PS:

Nachts traf ich bei einer anderen Fahrt in einer benachbarten Raststätte an der Autoroute du Soleil Trupps von Rattus rattus an den in Plastiksäcken gesammelten Fastmüll-Resten einer internationalen Restaurantkette an. Meine Hündin reagierte auf diese geruchliche Mischung aus Fastfood-Resten und Rattendung erstaunlich reaktionslos, es war für sie nicht der von mir erwartete geruchliche Supergau.

 

Paris toujours 8 vor 12

 

+

 

YXZ immer noch ungelöst

Der eine fegt vor dem Haus den schmutzigen Weg,
der andere wartet auf den Wind.
Wer von beiden ist jetzt klug und wer ist dumm?
Der eine lacht aus dem Fenster,
der andere ist vom Arbeiten krumm.

 

*

 

... warten auf das Löwengebrüll

 

*

 

Heldentränen tropfen in den Pokal
zum 29. Mal

Die Gebrüder Robéry habens gebracht,
die Schwestern weniger:
zumeist zero points
200 Millionen Eurovisionisten
starrren stundenlang auf
Flachbildschirmgepixel,
fressen, trinken, pupsen


Intelligenz

intelligenter Briefkasten
intelligente Rolläden
intelligente Toilette
dummes A........

 

Nix Fän

Ich bin kein Fan von
Frau X, Sängerin und Social-Media-Star,
auch wenn sie auf einem Foto
nackt erscheinen sollte,
auch wenn es einen nervösen Nippel-Alarm
bei ihren Followern im Netz geben sollte,
auch wenn sie entblößt
auf einer gut geölten Blockflöte
meine Lieblingsmelodie blasen sollte:
Es wäre mir schon egal.

 

*

 

Konzept-Montage mit einer Verpiss-dich-Pflanze in freundlich-farbigem Draht-Ambiente (Variation 1).
Variation 2 besticht mit lustig-buntem Stacheldraht.
Ein Vorschlag zur Bepflanzung des Deutschen Südwalls

Zeichnung und Montage auf einem kleinen Ausschnit eines Knauberwerbeprospekts Mai 2019

 

+

 

Neu

Die heile Welt Backmischung

für ein
kleines nachhaltiges Brötchen.

 

*

 

juropien ßongkompe/ost

ungeiler Kitsch in höchster Auflage
kreischender, schwenkender, jubelnder
kulturell flachgewichteter medialer Abgang
des Abend-/Nacht/-Sofalandes/-Inkontinentz Europas
& a werrie annhäppi Änt

 

*

 

Muttertag

Alle Computer feiern heute den Tag ihrer Mütter.
Die Algorithmen schreiben tiefempfundene Liebe vor.

Der Braten in der Röhre war die Mutter
Das Klöschen in der Suppe das Kind
Liebe geht durch den Magen

Heintje singt Mama
und eine Träne tropft auf die Floristenrechnung

PS: Der Tip zum Muttertag
Die Unsaat auf dem Grab meines Mütterchens
eliminiere ich mit einem Portiönchen Glüfo, Psssst!

 

*

 

Geile Hochzeitsevents

Konfettiregen, Reisweitwurf, Stretchlimousine mit Dosengeklapper,
Aufsteigenlassen von Luftballons, evtl. Turteltäubchen, alles Sch...,

Auch mit Kalashnikovs und Handfeuerwaffen Freudenfeuer zu eröffnen,
entspricht noch nicht unbedingt unseren Hochzeitsgebräuchen.

 

Herzliche Glückwünsche zur Vermählung!

 

Den Autobahnverkehr mit geliehenen hochwertigen Kraftfahrzeugen
auf vier Fahrspuren in Richtung Leverkusen auszubremsen,
ist da schon ein relativ geiler, aber nicht mehr ganz neuer Hochzeitsevent.

Cooler ist es vielleicht, als Brautpaar mit seinen Trauzeugen und Freunden auf süßen Elektrotretrollern
die vier Lande- und Startbahnen des Frankfurter Flughafens im Ferienhauptreiseverkehr
zu blockieren!

 

Der Geschenktipp zum Muttertag

Was für eine sensible Liebesgabe zu Mutters Ehrentag:
Der elektrische Hornhaut-Entferner,
vulgo Hornhaut-Hobel,
mit sogar zwei Schleifköpfen
für eine schöne glatte Haut
unter Mutters belasteten Füßen.

... damit Mutter auch weiterhin für dich laufen kann!

 

+

 

Der Tatort, ein Symbol

Irgendwann ist der Kamin aus,
der Tatort läuft
und im milden Marienlicht
gruselt sich die Gemeinde.

Mein erstes Tatorterlebnis hatte ich mit fünf Jahren beim Kasperletheater vor der alten Godesberger Stadthalle.
Kasperle wurde nachts auf dem Friedhof unter schrecklichen Geräuschen von einem klappernden Skelett bedroht.
Monatelang hatte ich anschließend Probleme, aus dem heimischen Keller Kartoffeln oder Eierbriketts zu holen,
weil hinter allem das Skelett lauerte und mich armen Kasper in unvorstellbare Angstzustände versetzte.

 

+

 

Quizwissen Vorabendprogramm

Die weltweiten Rüstungsausgaben lagen

2018 bei
1 635 000 000 000 Euro
D schwächelt auf Platz 8.

113 000 000 Menschen litten 2018 weltweit an Hunger

 

+

 

Heute schon eingelöst?

 

+

 

Deutschnitzel*

Vegetarier und Veganer tragen eine Sensibilität für das Leid vieler Tiere in sich.
Manche Politiker täten gut daran, sich gegen Massentierhaltung und Fleischkonsum zu sensibilisieren,
anstatt populistisch die heimische Schnitzelkultur zu verherrlichen.

 

* Member of The Liberal Deutschnitzel Art Party
(Die Farbe des Bildteils bedeutet NICHT verbrannte Erde, sondern gelungenes, sattbraunes Deutschnitzel!)

 

+

 


Am 26. Juli 2016 fand in der Kirche von Saint Étienne du Rouvray ein terroristischer Anschlag statt, bei dem der 85jährige römisch-katholische Geistliche Jacques Hamel während der Heiligen Messe vor den Feiernden durch Aufschneiden der Kehle ermordet und eine weitere Person schwer verletzt wurde.
Die Attentäter wurden von der Polizei erschossen.

Zitat Wikipedia

 

+

 

Schredder your Soul

Wenn berühmte Kollegen aufs Schreddern* verzichten,
kann es für Müll-Art-Hyänen teuer werden.
Richter verstehen keinen Spaß.

Bitte an die Schredder Sicherheitsstufe 6 denken!

*
Traditionelles Zerreißen ist natürlich in Kunstkreisen absolut uncool,
könnte aber für die Überlastung der Gerichte eine Lösung sein!

 

Das Stück Schnur

Das Stück Schnur, das alles notdürftig zusammenhielt,
ist leider Ostern gerissen, tut mir Leid!

Leid/Life aus dem Atelier (L&L)

 

# Leid & Blut

 

El barril de Gandesa

 

 

Memento mori, Fass!

Das Kastanienfass habe ich in den 80ern bei einem Küfer in Gandesa (Terra Alta, E)gekauft
und in der Cooperative mit 40 Litern rotem Landwein füllen lassen.
Mit Freunden und Freuden haben wir es im Vorgebirge geleert.
An den Geschmack des Weines kann ich mich noch gut erinnern:
Er lag so zwischen ranzig und zu schade zum wegschütten,
so unvergleichlich anders als bei der Weinprobe in der Cooperative!
Das Fass wurde mit großer Sicherheit von mir in den folgenden Jahren falsch behandelt.
Es wurde undicht und als Dekorationsartikel im Garten missbraucht.
Die materielle Auflösung schritt im Laufe der Jahrzehnte fort.
Ob ich das Fass mit Erde gefüllt habe, weiß ich heute nicht mehr.
Jetzt wachsen jedenfalls Maiglöckchen und Birkenableger aus ihm heraus.
Irgendwann kam zu den Eisenringen die Installation aus Mistgabel und Eisenhaken dazu,
Titel unbekannt.
Heute morgen stand ich sinnend davor, überlegte mir,
ob dieses leere sich auflösende Fass ein Symbol vielleicht für mein Leben wäre
und machte die Fotos mit diesem österlichen Antigewerk.

Die eisernen Fassringe lassen mich als Motiv an das Märchen vom Froschkönig der Gebrüder Grimm denken,
wo es im alles lösenden Finale heißt:

"Heinrich, der Wagen bricht!"
"Nein, oh Herr, der Wagen nicht,
es ist ein Band von meinem Herzen,
das da lag in großen Schmerzen,
als Ihr in dem Brunnen saßt,
als Ihr eine Fretsche wast."

So liegt in jedem Motiv ein Zauber inne, den zu lösen für jeden Betrachter eine Anforderung darstellt.
Die Bereitschaft des sich Öffnens verspricht als Lohn unerwartete Erkenntnisse.
Das Fass scheint mit den noch verschlossenen Fassringen weiterhin auf seine dingliche Erlösung zu warten.

 

*

Hass, Intoleranz und Gewalt
sind das Tod und Verderben bringende Gemisch,
das an religiösen Feiertagen Andersgläubiger
in Form von Ermordungen hunderter Wehrloser
ein gesellschaftliches Blutbad auslöst..

 

Ostergrüße

 

Schredderküken im Rosenbett,
ach, wie lieb und ach, wie nett!

 

+

 

Notre Dame brennt

Tränen können das Feuer nicht löschen,
das spirituelle und kultur-historische Zentrum Westeuropas leidet
und stirbt in den Flammen.
Die Wirklichkeit ist ein Alptraum.

Meine Freundin Anne aus Peyrehorade schreibt:
In Paris stehen tausende vor Notre Dame, sehen zu,
wie das Feuer alles vernichtet und viele weinen.
Das Gesicht der Stadt wird für zwanzig Jahre verunstaltet bleiben.
Die, die so alt sind wie ich,
werden Das Herz von Paris nie mehr sehen können wie es war.

 

Wir bauten das Haus Europa

 

Der blisterverpackte Baukasten
Wir bauen das Haus Europa
wurde aus dem Programm genommen.

 

Es befindet sich bereits ein neuer Destruktionskasten im Angebot:

European Demolition

Wir reißen das Haus Europa ab
und wählen den besten Komiker zu unserem neuen Führer.

Heil Papperlapappe
wir lieben braune Haselnüsse

 

+

 

Donne e Mobiles

Wir basteln mit Tessi & Angi

Heute ein lustiges Mobile
mit bunten Brexit-Halloween-Kürbis-Eiern,
dazu wird der Trick verraten,
wie man extrem ausgeblasene Situationen
positiv meistert.


 

 

Immer diese Mädels!

 

Bixby läd Alexa, Cortana und Siri zum Essen ein.
Sie hat leckere Fakedellen in Saucemedia gekocht,
dazu haben sich die vier Girls viel zu erzählen.
Stolz berichtet
Alexa ihren Freundinnen,
dass ihr Erzeuger viele tausende Gespräche der Nutzer anhören lässt,
um Alexas Befehlsstruktur zu erforschen und zu analysieren.
Da staunen Bixby, Cortana und Siri.
Sie sind sehr, sehr stolz darauf,
dass sie Alexas Freundinnen sein dürfen.

 

*

 

Ceci n´est pas une pipe/banane
René Magritte

... oder vielleicht sind´s doch getarnte Tomaten.
Da sieht man, wie wichtig Plastikbanderolen vom REWE sind!

Banderole in der Nacht, du hast mich um den Schlaf gebracht!

 

Barcarole (Venezianisches Gondelfahrerlied) in der Nacht, du hast Tränen mir gebracht,
Schlager von Conny Francis /
klingt am besten aus einer alten Wurlitzer Musikbox,
wenn man in einer Kneipe an der Annaberger Straße in Friesdorf an der Theke steht
und ein frischgezapftes Kölsch vor sich hat.

Es gab einen UFA Film Barcarole, der 1935 sogar Aufnahme in A.H.s Filmarchiv fand.
Der Wikipedia Artikel über diesen Film ist lesenswert.

 

*

 

Eben in den Nachrichten gehört



Das Portal

Wer oder was ist das?
Ein Mensch, eine Gruppierung, ein Programm, ein Algorithmus?

 

*

 

*

Wer schenkt mir eine Uhr,
Wer sticht in mein Herz ein Tattoo?

(Momente aus März/April 2019)

Die in Zeitnot und unter Konkurrenzdruck schnell zusammengeschriebene Stabilisierungssoftware
für die Sparversion mit nur einem Außensensor
drückte den Jet bis zum Aufprall immer wieder strikt nach unten.
Der für Ausnahmesituationen wichtige Ausschalter war vergessen worden.
Ein Algorithmus, der die Verantwortung für alle Passagiere beinhaltete,
war nicht vorgesehen.
Im Unterschied zu den Passagieren und der Crew
war es dem Programm egal, ob ein Crash seine Existenz beendete.

Nach der Trauung mit der Webcam-Braut vor tausenden von Followern
Abflug zum Coverup der ehemaligen Liebes-Tattoos,
mit viel schwarzer Tinte auf altersmüder Haut.
Nur mit unglaublichen Tricks lassen sich die hinfälligen Liebesbezeugungen
der Vergangenheit gekonnt verfälschen.
...und dann schnell zum Erschöpfungsakt aufs plüschige Sündenpolster,
kaum ewig währt im Alter ein Pubertätsschub
.

Die neogotische Vorhölle beherrscht eine Abstimmpsychose.
Im Hamsterrad der Marke Hieronymus Bosch
hecheln Volksvertreter von Stimmabgabe zu Stimmabgabe,
von Datum zu Datum.

Ührch€n, Ührch€n an der Hand,
w€r hat die T€u€rst€ im Land?

Erst hatte die Uhr einen unbestimmten Wert,
dann stieg er auf € 5.800,
heute lese ich von € 11.800.
(Nachtrag 12.04.2019)

*
Im hinteren Taschenuhrdeckel der Uhr meines Großvaters befindet sich
ein ausgeschnittenes kleines Foto meiner Großmutter als 18jährige junge Frau.
Das Foto stammt aus dem Jahr 1919, ist damit 100 Jahre alt.


#

 

Aschermittwoch eines Künstlers

Installation Ascheeimer 2019

Herkunft der Asche: Heimische Braunkohle, Hambach

 


Germanys näckst Umsteiling
All we need is a makeover

 

Das Äußere der Kölner Kamelle*,
auch die Süße Hostie des Heiligen Kölns genannt,
wird von den bedeutendsten darstellenden Künstlern
der Domstadt mit viel Hingabe gestaltet.

* Eingetragenes Warenzeichen

 

Rosenmontagsblick in das Auge des Orkans

 

alaaf zusammen i hola junts

 

Die faszinierenden Karnevalsumzüge Kölns
und die beeindruckenden Aufzüge des katalanischen Nationalismus in Barcelona
würden zusammen die nicht mehr zu toppende mentale Kernschmelze ergeben.

 

Du hast einen ausgesprochen schlechten Witz gemacht!
Das ist gar nicht so witzig:
Der Ernst des Lebens holt dich direkt ein.

Bestell´ dir noch heute das Lexikon der Begriffe,
über die du nie im Leben einen Witz machen darfst!

 

 

Die Gebrüder Tatort

 

Jeden Sonntagabend ab 20 Uhr 15 zieht es regelmäßig viele Millionen Fernsehzuschauer in die Märchenstunde der Gebrüder Tatort. Mit weit aufgerissenen Augen schaut da erst einmal jemand seit vielen Jahrzehnten nach links und rechts aus den Fernsehern in die Realität deutscher Wohnzimmer und macht immer dieselbe abgenudelte Musik dabei, bevor (zumeist im Fernseher) die gruseligen Märchen beginnen, z.B von einer, die auszog ins Haus der Nachbarn gegenüber, um mit der in einem biederen Nachttischlein in der Schublade gefundenen und praktischerweise schon geladenen Waffe ihren Nachbarn mit sieben Schüssen auf einen Streich zu erschießen. Der Nachbar spritzt und blubbert dabei mit viel roter Soße das gute Wohnzimmer voll und will sich partout nicht verabschieden. Irgendwann schüttelt die falsche Frau Holle noch ihre Kissen aus, hexelt hier und hexelt da. Später geht der Hänsel der Täterin noch mit einer anderen Gretel fremd und ein Großmütterchen gewinnt den goldenen Topf. Um 9 Uhr 45 ist dann punktum der ganze Spuk durch die Finger der Ermittler gerieselt und der Gerechtigkeit, anders als nach 10 Uhr 45, Genüge getan bis zur nächsten Märchenstunde. Ach, ja, ... und wenn sie nicht gestorben sind, dann ermitteln sie auch nächsten Sonntagabend um die gleiche Zeit.

 

 

Ein bescheidenes Gleichnis

 

Es gibt zwei Wege, um in der Bruder-Klaus-Kapelle in Meditation Erleichterung zu finden.
Der linke Weg führt ohne Umwege direkt zum Ziel.
Der rechte Weg ist der kompliziertere.
Er führt leidvoll durch den Dornbusch und vielleicht nicht zum Ziel,
man könnte hängen bleiben und mit der Zeit verdorren.


Gedanken zur Bruder-Klaus-Kapelle

Im Inneren der Kapelle wird der Blick des Meditierenden durch die Abformungen der Fichtenstämme
und deren zentralperspektivische vertikale Ausrichtung nach oben gelenkt.
Ausgehend vom bleischweren Boden und dem bedrückenden Beton der engen Wände geht der Blick
hinaus durch den offenen Kapellenhimmel
in die immateriellen Weiten spiritueller Ziele.

Der Bergfried der in der Nähe gelegenen Hardtburg spricht eine verwandte kubische Sprache und bindet
die Bruder Klaus Kapelle harmonisch in einen baugeschichtlichen regionalen Bezug ein.
Sie als Trutzburg des Glaubens in dieser oft gottlosen Zeit zu bezeichnen,
trifft als Metapher zu.

Die schwere Tür der Kapelle erinnert mich an die dicken Türen der Bunkeranlage
im Friesdorfer Klufterbachtal, in der wir uns als Kinder
in den 50er und 60er Jahren mit Taschenlampen zu gruseligen Spielen trafen.
Auch der kalte Luftzug beim Öffnen der Kapellentür, der die Kerzen flackern und ausgehen lässt,
ruft in mir die Erinnerung an meine Kindheitserlebnisse wach.


Bruder-Klaus-Kapelle in Wachendorf in der Eifel von Peter Zumthor
gestiftet von Trudel und Hermann-Josef Scheidtweiler
siehe wikipedia

 

Beten und Meditieren

fällt in dieser Architektur vielen Menschen leichter,
aber vorsicht:


Ein Schatten fällt auf diese wunderschöne gotische Ahekapelle,
bedeutende Ausstattungssstücke wurden 1966 und 1974 geraubt.
Der Ursprung der Kapelle liegt sehr wahrscheinlich in einem römischen Kultbereich an dieser Stelle.
Römische Steine befinden sich im Fundament des älteren und kleineren Kapellenbereichs.

 

Das Innere der Ahekapelle durch das Guckloch in der Außentür aufgenommen:

Der Blick fällt in einer Zentral- und Bedeutungsperspektive auf den Gekreuzigten im Fluchtpunkt.
Die Licht-Schatten-Modulation durch das Sonnenlicht steigert die dreidimensionale Tiefenwirkung des Raumes.
Der Lichteinfall des Chores bringt das Gold des Altaraufsatzes
und Jesus am Kreuz zu transzendentem Leuchten.
Der Schattenwurf des rechten Fensters zeigt zum Himmel.
Die Gunst des Augenblicks verrät das Geheimnis dieses Raumes.

Ahekapelle bei Engelgau in der Eifel
siehe wikipedia

+

Dr. Twit*

Jetzt gibt es bald Universitäten, die eine Doktorarbeit auf Twitter annehmen.

* Fasse dich kurz, max. 140 Zeichen!

 

############################
############################
############################
############################
############################
############################
############################
############################
############################
############################

 

Plagiate sind sehr viel schneller überprüfbar!

 

 


Die Sonne geht auf,
die Alben ziehen sich in ihre Schattenreiche zurück.

 

Mein Freund, der alte Birnbaum, ...

... vergoldet vom Sonnenlicht eines klaren Februarmorgens

Die Spalierbirnbäume der Obstanbaubetriebe des Vorgebirges
zwischen Köln und Bonn werden keine 3 Meter hoch.
Dafür sind die Birnen vom Cabri
o des
Besitzers aus pflückbar.

So sind die Zeiten, in denen man beim Pflücken von Birnen von der Leiter
fallen konnte, Gott sei Dank endgültig vorbei.

 

 

Village Catalan

Das kleine Village Catalan träumt von der Freiheit,
im Hintergrund der Heilige Berg Kataloniens, der Pic del Canigó.
Zwei ehrwürdige romanische Klöster (Sant Martí du Canigó und Sant Miquel de Cuixà)
laden auf dem Weg zum Gipfel ein,
über den neuentfachten europäischen Nationalismus nachzudenken.

 

Sind Esel und Wolf auf ewig miteinander verbunden,
oder ist das ein modernes Märchen und ein Warten auf die Fee und das Happy End?

 

 

Cadaqués

 

Foto 1997

 

Immer wieder lese ich, dass Cadaqués der afrikanischste Ort Spaniens sei. Über die optischen Qualitäten dieses Katalanischen Schmuckstücks kann man nicht streiten. Warum es allerdings afrikanisch sein muss und was das ist, kann ich nicht nachvollziehen.
Vielleicht wird die mediterran-kubische Terrassenarchitektur so verstanden. Die ist aber rund um das Mittelmeer anzutreffen. Auch das gleißende Licht wird möglicherweise so interpretiert, hat es doch Jahrzehnte lang unzählige Künstler aller Nationalitäten und Stilrichtungen in seinen Bann gezogen. Der heimische Druide Dalí tat das Seinige dazu und magnetisierte seine millionenstarke Gefolgschaft bis heute.
1543 war der letzte für den Ort verheerende Sarazenen-Überfall. Heute sind es die Touristen, die das ehemalige Fischerdorf eingenommen haben, so dass ihre Anzahl die Zahl der Bewohner im Sommer um das Vielfache übersteigt.

 

¡Viva el Cubismo!

Digitaler Kubismus Filter 2019

 

Ungefähr 300 Kilometer weiter südlich an der spanischen Ostküste,
auch nicht in Afrika, sondern in der Comunidad Valenciana, liegt

 

Peñiscola

 

Auch ohne Kubismus Filter Kubismus pur!

 

Interessant, wer hier so alles im Laufe der überblickbaren Zeit Rast gemacht oder gelebt hat:



Nach steinzeitlichen Bewohnern verschiedener Epochen, Iberer, Karthager, Phönizier, Griechen, Römer, Mauren, Westgoten, Spanier, jetzt Touristen aus Nord- und Mitteleuropa und in entgegengesetzter Richtung unterwegs Migranten aus dem südlich benachbarten Afrika. Dazu kommt über die Jahrhunderte noch ein interessanter Mix aus Piraten und 2 Päpsten.

Was mir aufgefallen ist: Das ´malerische´ Cadaqués wurde von vielen internationalen Künstlern stets frequentiert, sicherlich auch wegen der Nähe zu Frankreich, Collioure z.B..
Dalí stammte aus dem wenig entfernten Figueres und seine Eltern hatten ein Sommerhaus in Cadaqués. Ihn selbst zog es später in das benachbarte kleine Portlligat, wo man sein Atelier besichtigen kann.
Im Vergleich steht das gleichermaßen ´malerische´ Peñiscola von Künstlern so ziemlich ungeküsst da. Im Internet kann man eine kubisch angehauchte Malerei von André Duret finden.

Peñiscola hat ungefähr 8.000 Einwohner. In den Sommermonaten steigt die Zahl auf 150.000 Bewohner (siehe Wikipedia), die zumeist in den unzähligen Betonklötzen entlang des langen Strandes nach Benicarló wohnen.
Zusätzlich ist Peñiscola im Sommer Ausflugsziel für einen immensen Tagestourismus.
Die Altstadt auf dem Felsen im Meer wird im Sommer von Touristenmengen überflutet.
Hotelbauten, Wohnblocks mit Ferienwohnungen, Urbanisationen, Ferienhäuser und die dazugehörige Infrastruktur mit Supermarkt-Ketten, Fastfood-Restaurants usw., haben sich kilometerweit in die umliegende Landschaft gefressen.
Diese negative Entwicklung blieb Cadaqués trotz des existenten Tourismus wegen Platzmangels in seiner nicht zu großen Bucht erspart. Die mit Auto (ungef. eine halbe Stunde) und Boot erreichbaren Roses und Empuriabrava sind statt seiner die Touristen-Magneten.

 

*

 

Ein Prösterchen auf Karlchen Marx
mit einem Schlückchen Opium für das Volk

Auslage in Beaune

 



Ein Totenreich zwischen den Felsen, vergleichbar mit Böcklins Toteninsel,
allerdings bin ich zeitgemäß mit dem Auto gekommen, nicht mit dem Boot hinüber gerudert.
Voneinander getrennt finden sich hier die Toten,
im Hintergrund, jenseits der Schlucht, blickt man ins Reich der Lebenden:
Das ehrwürdige alte Städtchen, die Autoroute du Soleil, die N 7, eine TGV Strecke, die Rhone, ein KKW.
Die Grabplatten sind vollgestellt mit Souveniers der Trauernden.
Die Toten, eingeschlossen in ihren Grabkammern, werden daran keine Freude mehr haben.
Der ganze Pompe Funèbre ist mehr für die Hinterbliebenen
und zeigt die Hilflosigkeit der Lebenden dem unfassbaren Tod gegenüber.

Mornas

+

 

Ein Platz, auf dem man nichts (nix) darf!

Du darfst das Wasser nicht trinken.
Du darfst in dem Wasser nicht schwimmen.
Du darfst deine Haustiere nicht schwimmen lassen.

Bei Zuwiderhandlung trifft dich der elektrische Schlag!

Sant Carles de la Ràpita, Parc de Garbí

 

rearme / Aufrüstung

 

Eine sich ständig verändernde Konstante in meinem Leben: Das Ebro-Delta
Wasser, Luft und Erde treffen sich ohne viele Korrekturen des Menschen.
Der Bereich verzaubert dich mit seiner elementaren Klarheit.
Du bist weit weg vom Alltagsgestrampel und atmest Freiheit.

siehe weiter unten: Die Ermita von Alcanar, genius loci

Las visitas a las playas del delta del Ebro son una constante en mi vida desde hace muchos años: Agua, aire, tierra y una luz única se encuentran sin correcciones humanas.
Este espectáculo de la naturaleza muestra la pequeñez del hombre y el tamaño de los elementos.
En estos momentos las personas religiosas creen en la grandeza de la creación de Dios.

 

Auch Touristen werden Oldtimer.
1969 kam ich mit einem Käfer das erste Mal nach Vinaròs.
Dieser Käfer auf dem Foto ist ein wunderschöner Oldtimer aus Barcelona.

Ein Oldtimer, blauer als der blaueste Tramuntana-Himmel,
erinnert mich an meine himmlische Citroen-Vergangenheit.

Foto: Ingrid Vleurinck ©

 

Der Tagesteller

Digitallage

 

Darf eine Prinzessin ein Häschen & Mäuschen Kleid tragen
und hat ihr Prinzilein sie dann noch lieb?

 

Der Versuch eines wertungsfreien Deutsch - Deutsch - Übersetzers

(am 12.01.2019 im Spiegel Online)
der Charakterficker
Jemand, der die Wesensart eines Mitmenschen missachtet

nicht zu verwechseln mit
das
Charakterschwein
Jemand, der eine verdorbene Wesensart aufweist.

 

Lagernachrichten

Der Sargnagelmann
aus dem Hocheifel-Lager
verlässt wegen ständiger Streitereien
mit seinen Kolleginnen und Kollegen
den Arbeitsplatz.
Er beendet sein Arbeitsverhältnis
mit der Ablöseformel:
Ihr könnt mich alle am A.... lecken,
ich bin ´raus und geh´ nach Haus.

 

Neujahrsimpressionen 2019

 

mentalitas rhenaniae

Triptychon

 

Analyse

Traditionelle Attribute der comic- oder cartoonartigen Figur: Hörner, Drachenschwanz, beim Erscheinen Geknalle und Gestank (hier aus der Schachtel!) Verzichtet wurde in der Darstellung auf eine dämonisch beängstigende, nicht verkaufsfördernde Fratze, eine fellartige dunkle Behaarung, einen Pferdefuß.

Zeitgemäße oder modische Attribute: Batman-Umhang, T-Shirt mit Werbeaufdruck, rote Kappe, cool verkehrt herum getragen, rote Handschuhe, Jeans, Sneaker
Nur der fellartige Schattenwurf lässt eine klassische Ikonographie erahnen.

 

 

Helenes Lover

Jetzt spricht der Bruder von Helenes Lover.
Jetzt spricht die Schwester von Helenes Lover.
Jetzt spricht der Vater von Helenes Lover.
Jetzt spricht die Mutter von Helenes Lover.
Jetzt spricht der Opa von Helenes Lover.
Jetzt spricht die Oma von Helenes Lover...
Ich mache jetzt mal Schluss!
Nicht, dass mir keine weiteren Familienmitglieder einfielen,
aber irgendwie erregt mich diese variantenreiche Form von Journalismus derart,
dass ich Rücksicht auf meinen Herzrhythmus nehmen muss.

 

Objet trouvé
Musenfalle

 

In der Materialsammlung
meines Ateliers liegt
ein toter Schmetterling,
ein Kleiner Fuchs.
Mit zusammengelegten Flügeln
zur letzten Ruhe gebettet,
erwartet er in einer gespannten Mausefalle
das ewige Leben.

Ich formuliere jetzt mal einen nicht fiktiven Ausstellungskommentar
zu einem Objekt wie diesem:

Ist das von einem Kind?
So ein Blödsinn! Was soll der Scheiß?
Das kann doch jeder Arsch!

 

Sehnsucht und Ausstrahlung

 

Ich trage in mir die Sehnsucht nach Orten mit Ausstrahlung.
Ein unbeschreibliches Gefühl, das micht plötzlich umfängt.

 

> genius loci

 

Die Ermita von Alcanar

Foto 2018

 

 

Foto von Cem Özdemir, DIE ZEIT Nr. 1, 27.12.2018, Politik, S. 11

Da steht er nun mit undefinierbarem Gesichtsausdruck (... oder interpretiere ich vielleicht einen kleinen Schwabenstreich im Ansatz?), der von mir so hoch geschätzte Cem Özdemir, hinter feilgehaltener europäischer und deutscher Staffage. Es ist einfach nur traurig, dass man in diesem liberal genannten Teil Europas nicht mit einem weiteren Fähnchen auf seine ehrenwerte Herkunft hinweisen darf, ohne dem so oft benutzten fäkalen Gegenwind, aus welchen Himmelsrichtungen auch immer, ausgesetzt zu sein.

Gedanken
06.01.2019

 

Baustelle

Fotomontage

 

 

Alte Vippe

der alten vippe
rutscht die brust raus
platzt die hose
geht einer flöten

von 1,2 mio followern
offenbaren nur 7 emojis
erektile dysfunktionen

 

Individualität

es muss jeder
für sich selbst
entscheiden,
ob er
ein vergoldetes
fischstäbchen
essen möchte
oder nicht

 

Dancing around the golden steak

Digitale Malerei

Jemanden, der reich ist, ein mit Blattgold belegtes sehr großes Steak essen zu sehen,
gefällt in einer bekannten virtuellen Realität
ungefähr 1.571.288 Followern (Mitläufern, -lesern
).
(Einwohnerzahl von Luxemburg +/- 600.000)

Laut zeit.de
sterben jeden Tag 24.000 Menschen an den Folgen von Hunger,
drei Viertel davon sind Kinder unter 5 Jahren.

 

*

 

„Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie doch Kuchen essen!“

Dekadenter Spruch, wahrscheinlich nicht von Marie Antoinette, Königin von Frankreich,
1755–1793, aber von anderen historischen Persönlichkeiten (Jean-Jacques Rousseau) und allgemein genutzt,
bezogen auf das hungernde Volk Frankreichs
vor der französischen Revolution (1789).

> Wikipedia: Marie Antoinette von Österreich-Lothringen

 

 

Gedanken beim Fotografieren

Man darf auf Fotos Gesichter nicht erkennen,
wenn man die Erlaubnis der Abgebildeten nicht eingeholt hat.
Auch die Gegend und die Uhrzeit
dürfen aus dem Foto nicht nachvollziehbar sein,
weil Personen zum gleichen Zeitpunkt
wieder am gleichen Ort sein könnten.

Das alles verbietet das deutsche Persönlichkeitsrecht,
im Speziellen das Recht am eigenen Bild,
wenn andere es unerlaubt veröffentlichen wollen.

So verzichtet jeder gerne auf sein Foto
vom gutgefüllten Stadion,
von der Sprungschanze und den Zuschauern
der Vierschanzentournee,
dem Karnevalszug in den Rheinischen Hochburgen,
der Partymeile in der Hauptstadt zum Jahreswechsel,
dem Strand von Benidorm
oder dem Open Air Konzert von Wacken.

... das Recht am Abbild von Eigentum:
Haus, Garten, Auto, Boot usw.,
es bleiben garantiert wenig Dinge übrig,
die ich fotografieren könnte,
dafür verbringe ich aber viel Zeit
mit der Einholung der Erlaubnis für ein Foto.

 

Ekel & Qual

1

Neu ist die Reinkarnation einer Seele als Kieselstein
im Fußschweiß eines betuchten Spitzensportlers.
Die Menschwerdung mit Hilfe eines perforierten Präservativs
beschreibt einen kreativen Befruchtungs-Slalom.

 

black hole

Digitale Malerei

 

2

Zäh schleimt Vogelschiss an vielen deutschen Haustüren.
Ständig glibbern Kaugummis und Rotze auf unseren Boulevards,
entleeren sich Wildpinkler und -scheißer
auf all unseren Wegen.

 

Das tapfere Hackerlein

lebte mit seinen zwanzig Jahren
als Spätentwickler der Bewegung
noch immer bei Mami und Papi.
Bald werden ungebremste Cyber-Babys
mit einem Tastaturklick den Weltuntergang
einleiten.
Dann werden Politiker
dazu nicht mehr benötigt.

 

Hohle Stecher

stechen
in Verkaufsregalen
mit Stecknadeln Löcher
in Kondomverpackungen.

 

>..up
>road
>aktuell

>home